Karim Rashid - IWISHYOU

Karim Rashid

Karim Rashid, ein überaus produktiver Visionär, spielt heute eine sehr wichtige Rolle in der Welt des Designs. Mit mehr als 4000 produzierten Designs, über 300 Auszeichnungen und Kundenarbeit in über 40 Ländern, macht Karims Fähigkeit die Typologie zu überwinden, ihn weiterhin zu einer Kraft unter den Designern seiner Generation.

Karims Entwürfe, die den Stil zugunsten des Designs im Modus unserer Zeit meiden, umfassen Luxusgüter für Christofle, Alessi, Veuve Clicquot und Riva 1920; Produkte für Umbra, Paul Mitchell und 3M; zeitlose Möbel für Bonaldo, Tonelli, BoConcept und Vondom; exquisite Beleuchtung für Artemide und Fontana Arte; Hightech-Produkte für Asus und SirinLabs; Oberflächendesign für Marburg und Abet Laminati; ikonisches Branding für Hugo Boss und Citibank; preisgekrönte Verpackungen für Method, Paris Baguette, Kenzo und Eos.

Karims Einfluss erstreckt sich über das Produkt hinaus auf Innenräume, einschließlich Restaurants wie Switch in den VAE. Hospitality Design für das Park Inn von Radisson Amsterdam City West, das Temptation Resort Cancun und günstige Hotels für das Prizeotel in Bremen, Hamburg, Münster und Erfurt; öffentliche Umgebungen wie der U-Bahnhof Università in Neapel; Wohndesign wie Paraiso Bayviews in Miami; Retail Design für Fun Factory in Berlin und München. Darüber hinaus hat er an unzähligen Konzeptausstellungen für Kunden wie Dupont Corian, Deutsche Bank, PepsiCo und Audi mitgearbeitet.

Zahlreiche Preise und Auszeichnungen bestätigen Karims Beitrag zur Welt des Designs. Er ist ein mehrjähriger Gewinner des Red Dot Award, des Chicago Athenaeum Good Design Award, des Pentawards und des IDSA Industrial Design Excellence Award. Er hat die Ehrendoktorwürde der Carlton University, des Pratt Institute, des OCAD in Toronto, des British Institute of Interior Design und des Corcoran College of Art & Design.

Die von Karim geschaffenen zeitgenössischen Kunstwerke reichen von Digitaldrucken über öffentliche Kunst bis hin zu Skulpturen. Seine Werke befinden sich in 20 andauernden Sammlungen in verschiedenen Kunstinstitutionen weltweit, darunter im Brooklyn Museum of Art, im MoMA und im Centre Pompidou. Er hat auf der ganzen Welt ausgestellt und schreibt regelmäßig Beiträge für die Biennale von Venedig. Außerdem zeigt er wichtige Retrospektiven seiner Designarbeiten in Sao Paulo, Seoul, Mailand und Ottawa.

Als Kulturgestalter ist Karim ein häufiger Gastdozent an Universitäten und Konferenzen weltweit und strebt danach die Welt zu verändern, indem er Design zu einem öffentlichen Thema macht. Er wird auch regelmäßig auf Print- und digitalen Plattformen von Medienunternehmen wie CNN, Vogue, Elle, GQ, der New York Times und unzähligen anderen vorgestellt. Diese Reichweite ermöglicht es ihm seinen Ehrgeiz zu erfüllen und die Bedeutung von Design im Alltag zu verbreiten.

Karims letzte Monographie, XX (Design Media Publishing, 2015), enthält 400 Seiten mit Arbeiten, die aus den letzten 20 Jahren ausgewählt wurden. Weitere Monographien sind “From The Beginning”, eine mündliche Geschichte von Karims Leben und Inspiration (Forma, 2014); Skizze mit 300 Handzeichnungen (Frame Publishing, 2011); KarimSpace mit 36 ​​Innenausstattungen von Karim (Rizzoli, 2009); Design Your Self, Karims Leitfaden zum Leben (Harper Collins, 2006); Digipop, eine digitale Erforschung der Computergrafik (Taschen, 2005); Kompaktes Design-Portfolio (Chronicle Books 2004); und klassische Titel Evolution (Universe, 2004) und I Want to Change the World (Rizzoli, 2001).

Karim gründete 1992 sein privates Designstudio in New York City und 2014 ein Studio in Shenzhen, China. Dabei erweiterte er seine globale Reichweite. In seiner Freizeit bändelt Karims pluralistische Praxis mit Kunst, Mode und Musik an. Er ist entschlossen jeden Aspekt unserer physischen und virtuellen Landschaft zu berühren.

karimrashid.com

Kollektion

Komber

PHILOSOPHIE

Dimensionale Wellen, die eine fließende, duftende und flüssige Form heraufbeschwören. Oszillierende Schwingungen von Bändern. Melodische Bewegungen von Farbenergie. Dies sind nur einige Beschreibungen der Kollektion Komber. Mit seinen fünf wellenförmigen Grafikmustern, ungleichmäßig und im Morphing-Stil, welche die Raumduftspender aufwerten, ist Komber eine überschwängliche und leuchtende Feier der von Wärme und Sinnlichkeit durchdrungenen Op-Art.